Schlaflosigkeit

Schlaflosigkeit

Mit Schlafen.ch gehören schlaflose Nächte der Vergangenheit an

Im Schlaf nimmt sich unser Körper die Kraft zurück, die ihn ein anstrengender Tag kostet. Doch vielen Menschen ist diese Ruhe leider nicht vergönnt, was schnell zur Verzweiflung führen kann. Dabei kann Schlaflosigkeit oftmals schon mit kleinen Veränderungen gelindert werden. Auf Schlafen.ch finden Sie daher ein hochwertiges Sortiment an Bettdecken, Kissen und anderen Produkten, die auf Ihre speziellen Schlafbedürfnisse angepasst sind. 

Wolken statt Wolle

Wenn Sie Nacht für Nacht Schäfchen zählen und dennoch stundenlang wach liegen, müssen sich deshalb nicht verrückt machen. Unserem Gehirn ist monotones Zählen viel zu langweilig, sodass sich schnell andere Gedanken in unser Bewusstsein drängen. Versuchen Sie es stattdessen einmal mit dem Meer, Wolken oder Wäldern!

Häufige Ursachen

Grünpflanzen

Diese können Ihre Schlafqualität mindern, indem sie nachts Sauerstoff aufnehmen. Stellen Sie Ihre Pflanzen daher ausser Reichweite Ihres Bettes oder lüften Sie das Schlafzimmer vor dem Schlafengehen.

Smartphones & Laptops 

Das Hormon Melatonin sorgt normalerweise dafür, dass wir im Dunklen müde werden. Das blaue Licht von elektronischen Geräten senkt hingegen den Melatoninspiegel in unserem Körper und führt somit zu Schlaflosigkeit.

Restless-Legs-Syndrom

Nächtliches Kribbeln in den Beinen kann auf einen Eisenmangel hinweisen. Essen Sie vor dem Zubettgehen hierzu eisenhaltige Produkte wie Vollkornprodukte oder rotes Fleisch. Ebenso sollten sie spätabends auf Koffein und Alkohol verzichten.

Stress

Wenn Sie häufig gestresst sind, können Ihre Gedanken nicht abschalten. Versuchen Sie sich mit Hilfe von Entspannungsübungen oder Meditation abzuschalten.

Schweres Essen am Abend

Eine nächtliche Tiefkühlpizza mag verlockend sein, einem gesunden Schlaf ist sie allerdings nicht bekömmlich. Wer einmal jedoch nicht widerstehen kann, sollte seinen Magen vorübergehend mit einer Wärmflasche beruhigen.

Nachtschweiss

Wenn sie über erhöhtes Schwitzen in der Nacht klagen, sind Sie bei uns genau richtig: Viele unserer Betttextilien sind aus atmungsaktiven und klimaregulierenden Stoffen gefertigt, die durch eine hohe Feuchtigkeitsaufnahme überzeugen.

Alpträume

Jeder kennt sicherlich das bedrückende Gefühl, aufgrund eines schlechten Traumes aus dem Schlaf gerissen zu werden. Auch hier helfen Abendrituale oder eine Tasse Tee.

Am Abend zur Ruhe kommen

Mithilfe eines Abendrituals können Sie besser entspannen und zur Ruhe kommen. Das Ritual gibt Ihnen die Möglichkeit, die Strapazen des Alltags zu vergessen und bildet sozusagen den Übergang zwischen Tag und Nacht. Während dieses Übergangs können Sie abschalten – kochen Sie sich einen Tee, ziehen Sie bequeme Loungewear an, schalten Sie Ihr Smartphone aus und lesen Sie ein Buch. Bereiten Sie sich langsam darauf vor, sich in Ihr gemütliches Bett mit der schönen Bettwäsche von Schlafen.ch zu kuscheln und lassen Sie Stress und Anspannung hinter sich.